das Rockforum für Rodgau, Darmstadt, Offenbach und ganz Hessen

Bodybag - Give rise to their fall

Materialsgate
Bodybag - Give rise to their fall
Give rise to their fall
Bodybag
Statistik
upload am 09.01.2012
18
Downloads
9
Bewertungen
erst ab 10 Votes in den Charts
1
Favoriten-Punkt (Bonus)
Preproduction vom Album "Disobedience", dqs es ab Sommer 2012 auf die Ohren gibt. Daher bitte Gnade mit den Soundquali-Stimmen *grins*
alle Mp3 von Bodybag

Give rise to their fall (--) / Past loses existence (118)
Votings
 Speckmann
 GrimVarvig
 Dico
 Aratas
 SamsasTraum
 paulexi
 Varvig
 DarkDeath
 Garf
 Kreuznagel
 the_grind
 Fäligs
 fbraun
Meinungen

schunkeln zum playback
 paulexi
13.02.2012

doch doch, sehr geile entwicklung muss ich sagen! ich finde das wirklich ne originelle mischung. ich hoffe da passiert ncoh was mit der produktion, dann kann das richtig gut werden! gesang kann man sicher noch ein bisschen fetter klingen lassen, schlagzeug darf noch mehr klatschen und dann passt das. leider leider finde ich, dass die gitarren etwas hingeschludert sind hier und da :)
naja gut, gitarristen-probleme... :D
egtl ist das schon geil, dass es so natürlich klingt dadurch, organisch, eben wie mal so eben hingespielt (wenn auch mir zu wenig aggressiv).
generell muss mal gesagt werden:

man hört einfach, dass ihr krass bock habt beim spielen! und das auf ner aufnahme festzuhalten, ist für mich die große kunst!

album!
 
 Garf
12.01.2012

Ihr habt in jedem Fall ne sehr eigene Note. Hat Wiedererkennungswert, was ja heutzutage beinahe das Wichtigste ist. Spielerisch sehr gut, den Gesang finde ich sowohl im Klaren als auch beim Geschrienen etwas zu dünn. Generell muss da beim Mixen und Mastern noch ordentlich was an Druck drauf, aber ist ja nur die "Proproduction" *zwinker*
Hoffe aber, dass ihr dennoch auch noch paar härtere Nummern auf dem Album habt.
(kein Titel)
 Kreuznagel
11.01.2012

Aufgrund von Bandnamen/Bandmitgliedern hätte ich was härteres erwartet, schad! Es ist alles solide gespielt (die Drums sind besonders hervorzuheben) und geschrieben und die Aufnahme klingt nach dem mastern sicher auch amtlich, aber mich kann das Material nicht so recht begeistern.
 Fäligs
09.01.2012

Erst mal:
Schöne Tibbfelr in der Songbeschreibung:D

Dann folgendes:
Kenne eure Musik ja nun schon ein paar Jahre. Trotzdem hätte ich nicht gedacht, dass ihr euren Stil mal so enorm verändert.
Ist aber ein guter Song mit Potential, auch wenn er meinen persönlichen Geschmack nicht so sehr trifft; dafür schepperts einfach zu wenig *cat*
 
Memberarea
Nickname:
Passwort:
Mitglied werden Passwort vergessen
Member online
Impressum